Booster-Impfungen

Personen, die bereits mittels Impfung(en) grundimmunisiert sind, sind nach wir vor gut vor einem schweren Krankheitsverlauf und/oder Hospitalisation geschützt. Wer älter als 16 Jahre ist und diesen Schutz vorübergehend weiter erhöhen möchte, kann sich jedoch auf Wunsch ein weiteres Mal gegen Covid-19 impfen lassen, sofern die letzte Impfung oder Infektion mehr als 4 Monate zurückliegt. Die Booster-Impfungen sind sowohl in Impfzentren als auch in ausgewählten Arztpraxen und Apotheken möglich.

Weitere Informationen:

  • Die zweite Auffrischimpfung ist für besonders gefährdete Personen ab 16 Jahren empfohlen. Hierzu gehören Personen über 65 Jahre, Menschen mit chronischen Krankheiten oder Trisomie 21 sowie Schwangere. Personen mit schwerer Immunsuppression wird die Auffrischimpfung bereits ab 12 Jahren empfohlen.
  • Alle Personen ab 16 Jahren, deren letzte Covid-19-Impfung oder Covid-19-Infektion mehr als 4 Monate zurückliegt, können sich, falls gewünscht, ebenfalls kostenlos ein zweites Mal boostern lassen.
  • Die Booster-Impfung erfolgt mit einem mRNA-Impfstoff von Moderna oder Pfizer/BioNTech oder auf Wunsch mit dem Impfstoff von Nuvaxovid.
  • Die zweite Booster-Impfung ist Walk-In oder nach Anmeldung über wir-impfen.ch möglich.

Mehr Infos

« zur Startseite « zu allen Beiträgen
Diesen Beitrag teilen
SG impft! Kampagne
nach oben